Zwei Männer, zwei Gründer

Geschichte Incabloc

Georges Braunschweig, Sohn einer berühmten Uhrmacherfamilie aus La Chaux-de-Fonds und Besitzer der Uhrenfabrik Election SA, und Fritz Marti, der zum Direktor dieses Unternehmens aufgestiegen ist, gründen 1931 die Porte-Echappement Universel SA, besser bekannt unter dem 1963 angenommenen Namen Portescap SA.


Die beiden Männer, die am Anfang des industriellen Abenteuers der Incabloc® SA stehen, sind gleichaltrig und haben an der ETH Zürich ein Elektroingenieurstudium absolviert.


Die Rollen sind von Beginn an klar verteilt. Generaldirektor Georges Braunschweig, der eigentliche Patron, ist gleichzeitig Finanz- und kaufmännischer Direktor. Fritz Marti, der technische Leiter, «widmet einen großen Teil seiner Tätigkeit zahlreichen Studien für die technische Perfektionierung und für neue Erfindungen, die sich lohnend nutzen lassen. Für all seine patentfähigen Erfindungen werden die beiden Vertragspartner gemeinsam als Inhaber eingetragen.»

 

Fortsetzung Fortsetzung